top of page

Mehrwert schaffen durch Selbstverantwortung: Wie wir uns selbst und andere fuehren koennen!

Meine Coachingnehmerin schildert Ihren fordernden Alltag an einem Beispiel, wie Sie es angepackt hat und was Ihre Learnings sind:


"Als Unternehmerin liebe ich meinen Job und kann mir keine andere Tätigkeit vorstellen. Dennoch gibt es manchmal Herausforderungen, die anstrengend sein können und die meine eigene Arbeitszufriedenheit beeinträchtigen. Eine dieser Herausforderungen ist das Gefühl, dass ich mich oft von den Stimmungen meiner Mitarbeiter beeinflussen lasse und das Bedürfnis habe, jedem alles recht machen zu müssen. Ein Beispiel aus meinem Alltag: In letzter Zeit habe ich gemerkt, dass eine Mitarbeiterin, die normalerweise sehr positiv und motiviert ist, plötzlich unmotiviert und frustriert wirkte. Ich habe mich natürlich gefragt, was der Grund dafür sein könnte und ob ich etwas tun kann, um ihr zu helfen. Ich habe mich auf die Suche nach dem Problem gemacht und habe schließlich herausgefunden, dass sie Probleme in ihrem Privatleben hatte, die sich auf ihre Arbeitsmoral ausgewirkt haben. Ich habe mich entschieden, mit ihr zu sprechen und ihr zu helfen, indem ich ihr die Möglichkeit gab, ihre Arbeitszeiten anzupassen und ihr anbot, externe Unterstützung zu suchen. Während ich mich um die Bedürfnisse meiner Mitarbeiterin gekümmert habe, habe ich gemerkt, dass ich mich selbst aufgegeben habe. Ich habe mich auf ihre Stimmungen konzentriert und habe das Gefühl gehabt, dass ich ihr alles recht machen muss, anstatt auf meine eigenen Bedürfnisse und Ziele zu achten.


Mit Hilfe des Business Coachings habe ich erkannt, dass ich ein gewisses Maß an Selbstfürsorge und Selbstverantwortung brauche, um erfolgreich zu sein und glücklich zu sein. Welche Rolle will ich selbst in solchen Situationen spielen und wie beeinflusst mein Verhalten meine Umgebung?

Durch die angeleitete Reflektion habe ich erfahren, welche Stimmung ich selbst in das Unternehmen trage, welche Signale ich an meine Mitarbeiter sende, wie viel Selbstvertrauen und Vertrauen ich in meine Umgebung haben und wie viel Verantwortung ich an meine Mitarbeiter delegiere..."


Im Allgemeinen ist es ratsam, zu überprüfen, ob unsere Mitarbeiter selbstführend sind und ob sie die nötigen Fähigkeiten haben, um Verantwortung zu übernehmen. Ein weiteres wichtiges Element ist die Fähigkeit, sich zurückzunehmen und nicht in die Rolle des Rettungsankers zu fallen. Während es wichtig ist, sich um die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter zu kümmern, sollten wir uns auch darauf konzentrieren, unsere eigenen Bedürfnisse und Ziele zu verfolgen und uns selbst zu führen.


Fazit: Wenn wir uns bemühen, unser eigenes Verhalten und unsere eigene Rolle in unserem Umfeld zu reflektieren und uns selbst zu führen, können wir ein gesundes Gleichgewicht finden und uns selbst sowie unsere Mitarbeiter unterstützen. Wir können uns von miesen Stimmungen und ungesunden Verhaltensweisen verabschieden und uns auf eine positive und produktive Arbeitsumgebung konzentrieren.

In dem Sinne, lasst uns uns selbst und andere führen, statt uns zu verbiegen. Lasst uns das Gefühl haben, dass wir alle einen Mehrwert beitragen und Klarheit schaffen, um uns und unsere Umgebung zu unterstützen und erfolgreich zu sein.


Bist Du ratlos und sehnst Dich nach Unterstützung von außen?

Fühlst Du DIch unsicher in Deiner Führungsverantwortung und hast, wie meine Kundin, das gefühl in eine Rolle, die nicht gesund für Dich ist?


Ich, als Deine Business Coachin, helfe Dir dabei, Klarheit zu schaffen und Strategien zu entwickeln, um die Herausforderungen im Arbeitsalltag besser zu bewältigen.



Ich wünsche Dir viel Erfolg durch Deine eigene Klarheit, beruflich und privat!

Deine Christiane Kleyna






26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page