top of page

Die Bedeutung von Good Vibes im Team: Eine Erfolgsgeschichte aus meiner Praxis

Aktualisiert: 16. Mai

In der heutigen Coaching-Praxis möchte ich eine inspirierende Geschichte über die Wichtigkeit von Good Vibes im Team erzählen:


Es handelt sich um eine langjährige Führungskraft, die anfangs als Nörglerin und eher negativ wahrgenommen wurde. Sie war während ihrer Karriere sogar Geschäftsführerin, aber der neue Geschäftsführer wollte das Führungsteam zu einem wirksamen Miteinander bringen und ordnete Coachings an. Was dann geschah, war erstaunlich und zeigt deutlich, wie Good Vibes das Arbeitsklima positiv beeinflussen können.

Hintergrund der langjährigen Führungskraft: Die besagte Führungskraft war eine Kennerin der Branche und besaß wertvolles Fachwissen für das kleine Unternehmen, in dem sie nun die Finanzen verantwortet. Obwohl ihre Erfahrung von großem Nutzen war, wirkte sie oft negativ und nörgelte. Die Beziehung zwischen ihr und dem neuen Geschäftsführer war bereits vor einigen Jahren angeknackst worden.

Das Coaching-Erlebnis: Der neue Geschäftsführer, der seit 19 Jahren im Unternehmen war, entschied sich dafür, Coachings für sein Führungsteam zu organisieren, um ein effektives Miteinander zu fördern. Die langjährige Führungskraft war zunächst skeptisch, aber sie ließ sich schließlich darauf ein. In einem dreistündigen Coaching erhielt sie die Möglichkeit, alles auszusprechen, was sich über die Jahre angesammelt hatte. Diese Erfahrung war anstrengend, aber sie fand es großartig, dass sie endlich die Gelegenheit hatte, ihre Gedanken und Gefühle zu teilen.

Klärung und Wandel: Während des Coachings wurde auch die Beziehung zwischen der Führungskraft und dem neuen Geschäftsführer angesprochen. Die gewonnenen Erkenntnisse und die offene Kommunikation führten zu einem weiteren Gespräch zwischen den beiden. Dieses Dreiergespräch schaffte Klarheit und förderte das gegenseitige Verständnis.

Das Ergebnis: Der Chef der langjährigen Führungskraft war begeistert von der positiven Veränderung, die er bei ihr beobachtete. In einer Audio-Botschaft teilte er mit, dass sie wie ausgewechselt sei und die Zusammenarbeit nun Spaß mache. Dieses Feedback verdeutlichte die positiven Auswirkungen von Good Vibes und einer klaren, wertschätzenden Kommunikation im Team.

Die Bedeutung von Good Vibes im Team: Diese Geschichte verdeutlicht, wie wichtig es ist, den Teammitgliedern Raum für Ausdruck und Reflexion zu geben. Die langjährige Führungskraft konnte ihre Erfahrungen und Anliegen teilen, was zu einem besseren Verständnis und einer klaren Kommunikation führte. Durch die Schaffung eines positiven Arbeitsklimas wurden die Good Vibes im Team verstärkt, was letztendlich zu einer gesteigerten Zusammenarbeit und Effizienz führte.

Fazit: Diese Erfolgsgeschichte zeigt, dass es sich lohnt, in die Schaffung von Good Vibes im Team zu investieren. Indem man schwierige Situationen angeht, klärt und Wertschätzung fördert, können positive Veränderungen und eine harmonische Zusammenarbeit erreicht werden. Jeder einzelne im Team hat Qualitäten, die zum Erfolg des Unternehmens beitragen können. Wenn diese Qualitäten erkannt und gefördert werden und eine positive Stimmung herrscht, kann das Unternehmen sein volles Wertschöpfungspotenzial entfalten.


Möchtest Du einzelne Mitarbeitende in Ihrer Potenzialnutzung unterstützen lassen oder planst Du mit Deinem Team ein besonderes Teamevent zur Stärkung des WIR-Gefuehls und Good Vibes?


Klicke direkt hier, um ein unverbindliches Kennenlerngespräch in meinem Kalender zu buchen.


Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Deine Christiane Kleyna


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page